green is for hope and fire doors.

by Demian

inktober8_2017

 

Symbol: “A Vegvísir (Icelandic ‘sign post’ or ‘wayfinder’) is an Icelandic magical stave intended to help the bearer find their way through rough weather. The symbol is attested in the Huld Manuscript, collected in Iceland by Geir Vigfusson in 1880 (but consisting of material of earlier origin).”

Wie knapp kann man vor ersten Schritten stehen? Relativ betrachtet lässt sich immer die Hälfte einer Distanz überwinden, womit man nie am Ziel ankommt. Immer ein Stück näher, fünfzig Prozent, plus-minus. Konkret betrachtet machen Menschen irgendwann einen Sprung und überwinden die gesamte Strecke, mit Sätzen, Schritten, je nach Distanz und Temperament, je nach Leidensfähigkeit (dieses Wort ist besonders, irgendwie). Die Zeit lässt sich mittlerweile in Jahren messen, in der ich auf allen vieren näher zum Sprungbrett zu einem gar nicht so dunklen Abgrund tapse, immer fünfzig Prozent. Mein Arsch tut weh, die Handgelenke knacksen, und was ist der Sinn davon, einer Sache näher zu kommen, wenn man sie nie erreicht?

Hallo erbarmungsloser Wegscheid des Lebens oder so. Immerhin kann ich mir die Sprungrichtung selbst aussuchen – auch das ist ein Luxus. Ende des Jahres, habe ich gesagt, bis der gregorianische Kalender seinen Dienst tut, tue ich meinen nach bestem Sorgen und Bedenken. Angst ist so ein motivierendes und furchtbares Ding zugleich, auch Verzweiflung, Frustration und Hoffnung, alles Miststücke und manchmal trotzdem wunderschön grün leuchtend, Notausgänge. Whatever works, darling.

Eine Halle, beinahe in völligem Dunkel gelegen. Ich breite mich auf einem Haufen Bretter aus, schaue zur Decke hinauf, die silbernen riesigen Rohre entlang, die nur vom grünen Schein der Notausgangsschilder beleuchtet werden, bis ich ein Pfeifen höre und meinen Namen. Erst jetzt fällt es mir auf, dass es diese Rohre sind, solche wie jene im Wald, und Emmetts Stimme, nachdem er alles abgegangen ist und das letzte Licht abdreht und dann erzählt, wie jemand hier gestorben ist heute. Noch so ein Traum, ein Einbrennen hinter Augenlidern.

Augenlider. Shit auch, natürlich mache ich mir Sorgen. Ich bin direkter geworden, genervter auch, und habe gute Lust, Tinte gegen Gesprächsfetzen zu tauschen, insofern tut der Medienwechsel zwischendurch gar nicht schlecht. But I’m more of that barging into the shop and asking kind of person, but also not quite done with being annoyed by stupid assumptions. Whatever. Keine Dinge, die in dieser Stunde und Laune bedacht werden sollten. War es das? Ja, alles, alles was du siehst ist Fleisch und bisschen Fantasie dazu. Mehr ist da nicht drinnen. War es auch nie.

Und die Wette, das kleine Spielchen, ich gegen mich, ich für mich und gegen alle Widersacher. Eine Woche, um Worte zu finden, sollte selbst für ihn nicht zu knapp bemessen sein. D’uh.

Advertisement